27. & 28. Juni 2015: Schafehüten ohne Schafe


27. Juni 2015  & 28.Juni 2015:                                 AUSGEBUCHT!!!
SCHAFEHÜTEN OHNE SCHAFE oder

Wie man seinen Hund auf die Hütearbeit vorbereitet

Seminarleiterin: Jitka Ragánová




Liebe Hütefreunde,
 

Schafe hüten ohne Schafe - ich gebe zu, als ich das erste mal von diesem Konzept erfahren habe, hat es sich für mich auch - sagen wir mal - ein wenig ungewohnt angehört. Aber dann wurde ich gefragt:
 

  • was tun wenn man keine eigenen Schafe hat?
  • Hütestunden allein reichen oft nicht aus um seinen Hund genügend zu            beschäftigen, bzw. um schnell voranzukommen!
  • was also bis zur nächsten Hüteeinheit üben?
 
Diese und ähnliche Fragen wurde mir schon öfters gestellt - und ich habe jetzt endlich eine Antwort!
 
Gerade für Leute die keine eigenen Schafe haben wurde das Programm "Schafe hüten ohne Schafe" oder "Wie man seinen Hund aufs Hüten vorbereitet" entwickelt.
 
Zum ersten mal im deutschsprachigen Raum unterwegs, habe ich sofort die Möglichkeit ergriffen und Jitka Ragánová, selber seit Jahren aktiv im Hütegeschehen, und mit ihrem Groenendael Dante erfolgreich in Leistungsklasse 3 unterwegs, und sie zu uns eingeladen!
 
Es gibt nur wenige Plätze und schon ein paar Interessenten - und da es das erste Seminar in Österreich ist, habe ich ihr auch einen Spitzenpreis entlocken können!!! Ich hoffe zwar, dass sie bei zu starker Nachfrage ein zweites Seminar zum selben Peis anbietet, aber... ;-) 
 
Würde mich freuen, euch zu sehen! 
 
27-06-2015 auf der Circle-C-Ranch. Mehr Info findet ihr in der Ausschreibung
 
Bis bald und "GUT SCHAF"
      Gerlinde

 

AUSSCHREIBUNG

Schafe hüten ohne Schafe – oder:

Wie man seinen Hund aufs Hüten vorbereitet

by Jitka Ragánová      

27. Juni 2015


Eintägiges Seminar für Beginner und Fortgeschrittene

- Hunde, sowie Hundeführer -

speziell für Leute die keine eigenen Schafe haben

auf der Circle-C-Lamaranch

 

Beginn:                       9 Uhr – Ende voraussichtlich um 17:00 Uhr (inkl. Fragerunde in der Mittagspause)

Seminarkosten:         € 30,00 pro Hund (ab dem 2. Hund € 20,00 – zahlbar vor Ort)

Anmeldung:               beardie@gmx.at (Anmeldeschluss: 22.6.2015 – begrenzte Teilnehmerzahl!)

 

Inhalt:

A) Theorie.

  • FCI IHT-TS Regeln – Basisverständnis der Aufgaben des Hundes bei der Arbeit
  • Was ist beim Training zu berücksichtigen
  • Grundlegendes Wissen für den Hundeführer um einen Hütehund auszubilden
  • Hüten ohne Schafe - Basisgrundlagen wie man dem Hund ohne Schafe hüten lehren kann
  • Erlernen aller notwendigen Hütekommandos ohne Schafe


B) Praktische Arbeit.

  • richtiges Training von Hütekommandos
  • Individuelles Training & Problembehandlung

 

Das Seminar basiert ausschließlich auf positiver Motivation. Ziel ist es einen kopfstarken, ruhigen und kooperativen Hund zu bekommen, mit einer starken Bindung und Respekt seinem Hundeführer gegenüber. Dies sind die perfekten Eigenschaften, die man für die Hütearbeit braucht. Den Hund die Hütekommandos ohne Schafe zu erlernen, gibt vor allem Anfängern mehr Sicherheit und die Arbeit an den Schafen wird viel einfacher und stressfreier für Hund, Schaf, aber auch Mensch!

 

Kehre von jedem Hütetraining mit einem Lächeln auf Deinem Gesicht

und einem glücklichen Hund zurück!